Neue Captains bei den Mid-Amateuren

Am 05. Dezember hat Jens Strohecker seinen letzten Arbeitstag als Captain der Mid-Amateure abgehalten. Auf unserer Abschlußsitzung für die Saison 2009 hat Jens zum letzten Mal Regie geführt und überlässt das Amt einer neuen Führungsriege. Einstimmig gewählt wurden dabei Gerald Friz und Dieter Kirschner, die in Zukunft wieder als Doppelkopf die Mid-Amateure führen werden. Wir danken Jens für seine Arbeit in den letzten drei Jahren und wünschen Gerald und Dieter viel Erfolg bei Ihren neuen Aufgaben.

Als kleiner Rückblick auf die Saison bleiben uns viele schöne Erinnerungen mit guten und weniger guten Ergebnissen. Die eigentliche Krönung - Aufstieg in die erste Liga - blieb uns leider versagt. Wir geben allerdings nicht auf und versuchen unserer Glück im nächsten Jahr wieder. Mit etwas Losglück und dem guten Kader streben wir auch im nächsten Jahr wieder die ersten Plätze in der Gruppenphase an.

Zum Abschluß bleibt noch allen unseren Mitgliedern, Gästen und Freunden einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen. Bleiben Sie gesund, erholen Sie sich gut, so dass wir in 2010 wieder mit Ihnen interessante und spannende Runden oder Turniere spielen können.

Die Mid-Amateure

Neue Captains bei den Mid-Amateuren

Am 05. Dezember hat Jens Strohecker seinen letzten Arbeitstag als Captain der Mid-Amateure abgehalten. Auf unserer Abschlußsitzung für die Saison 2009 hat Jens zum letzten Mal Regie geführt und überlässt das Amt einer neuen Führungsriege. Einstimmig gewählt wurden dabei Gerald Friz und Dieter Kirschner, die in Zukunft wieder als Doppelkopf die Mid-Amateure führen werden. Wir danken Jens für seine Arbeit in den letzten drei Jahren und wünschen Gerald und Dieter viel Erfolg bei Ihren neuen Aufgaben.

Als kleiner Rückblick auf die Saison bleiben uns viele schöne Erinnerungen mit guten und weniger guten Ergebnissen. Die eigentliche Krönung - Aufstieg in die erste Liga - blieb uns leider versagt. Wir geben allerdings nicht auf und versuchen unserer Glück im nächsten Jahr wieder. Mit etwas Losglück und dem guten Kader streben wir auch im nächsten Jahr wieder die ersten Plätze in der Gruppenphase an.

Zum Abschluß bleibt noch allen unseren Mitgliedern, Gästen und Freunden einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen. Bleiben Sie gesund, erholen Sie sich gut, so dass wir in 2010 wieder mit Ihnen interessante und spannende Runden oder Turniere spielen können.

Die Mid-Amateure

In der 2. Liga wurde wie erwartet der erste Platz in der Gruppe belegt. Somit spielen wir Anfang Oktober zum Dritten Mal in Folge - dieses Mal gegen den Golfclub Konstanz - um den Aufstieg in die 1. Liga.

In der Qualifikationsliga mussten wir mit unserer 2. Mannschaft den starken Hetzenhof'lern den Vorzug lassen. Auf ein Neues im nächsten Jahr.

Olé, Olé

Unser diesjährig organisiertes Turnier unter dem Motto Spanien war wieder einmal ein toller Erfolg. Den Organisatoren auch von dieser Plattform aus herzlichen Dank. Vielleicht sollten wir unsere Mannschaftskleidung noch einmal überdenken und in Zukunft im neuen Outfit antreten.

miod-amateure2

In der Qualifikationsliga musste unsere 2. Mannschaft nach verheissungsvollem Start und einem aktzeptablen 2. Spieltag leider (auch noch beim Heimspiel) unsere Gegner aus dem GC Hetzenhof vorbeiziehen lassen. Am letzten Spieltag werden es sich die Hetzenhof'ler nicht nehmen lassen, bei deren Heimspiel den Aufstiegsplatz klar zu machen.

Let's do it 

In der 2. Liga mussten wir auf unseren stärksten Gegner Badenweiler 26 Schläge hergeben. Somit haben wir vor unserem Heimspiel noch 4 Schläge Vorsprung und gehen somit mit berechtigten Hoffnungen auf den Aufstiegsplatz am letzten Spieltag an den Start.

Den aktuellen Stand in unseren Ligen und die Einzelergebnisse findet ihr auf der Ergebnisrubrik.

mid-amateure3

YES - THEY CAN

Herzlichen Glückwunsch an die Damenmannschaft und die Herrenmannschaft, die Ende Juni jeweils den Aufstieg in die 1. Baden-Württemberg-Liga geschafft haben. Weiter so, Mädels und Jungs.

YES  -  HE CAN

Die Masters wurden zum dritten mal in Folge von Christian Kasper gewonnen. Von den Mid-Amateuren konnten sich auch wieder ein paar in die Siegerlisten einschreiben:
Gerald Friz ( 3. Brutto B - Masters )
Achim Quitz ( 1. Netto B - Masters )
Thomas Katz ( 1. Netto A - MastersLight )

WHAT THEY CAN  -  WE CAN ALSO

Der 2. Spieltag in der Liga wurde am 04. Juli ausgetragen.

Mit vier Unterspielungen ( von insgesamt sechs ) ließen wir in der 2. Liga unseren Gegnern keine Chance. Leider musste Badenweiler auf ihren besten Spieler wegen Verletzung verzichten und konnte so unseren guten Ergebnissen nichts entgegen bringen.

In der Qualifikationsliga konnten wir auf dem schweren Platz im Golfclub Monrepos gute Ergebnisse einspielen. Dort mussten wir uns nur den sehr stark aufgestellten Hetzenhof'lern geschlagen geben.

Den aktuellen Stand in unseren Ligen und die Einzelergebnisse findet ihr auf der Ergebnisrubrik.

YES  -  WE CAN

Das erste Ausrufezeichen von den Midamateuren wurde am Anfang dieser Saison beim Mannschaftscup gesetzt. Unter den 9 teilnehmenden Mannschaften konnten sich Team 1 durch geschickte Aufstellung unseres Captains in der Zählspielrunde den Dritten Platz erspielen. Halbfinale und Finale wurden im Lochspielmodus ausgetragen.

Dort liessen wir unseren Gegnern - zuerst die Mid-Amateurinnen 1 und dann die Senioren 2 - keine Chance und sicherten uns souverän den ersten Platz.

Diese positive Bilanz wollen wir nun auch im ersten Ligaspiel am 09. Mai fortschreiben. In der 2. Liga wartet der bei Rough durchaus schwer zu spielende Platz Tuniberg. Eine gute Spielstrategie ist hier erforderlich. In der Qualifikationsliga treten wir im Haghof an. 

Nun hat es auch die Jungsenioren in Bad Liebenzell getroffen. Unsere allseits geliebte Abkürzung JungS gehört der Vergangenheit an. Wie alle Spieler ab 35 dürfen wir uns jetzt "neudeutsch" Mid-Amateure nennen.

Für 2009 sind die sportlichen Ziele wieder klar vorgegeben. Beide Mannschaften streben den ersten Platz in der jeweiligen Gruppe an. Gute Chancen zum Aufstieg in die nächste Klasse dürften vor allem in der Qualifikationsliga bestehen. Dort werden am 03. Oktober immerhin 8 Aufstiegsplätze bei 12 teilnehmenden Mannschaften vergeben.

Um die Erwartungen erfüllen zu können, kommt es jetzt in der turnierfreien Zeit auf euer Training an. Unser Leistungsniveau überprüfen wir in unseren ersten Terminen Ende März und Anfang April.

In dieser Rubrik der Mid-Amateure wollen wir auf alle Fälle Termine und Ergebnisse unserer beider Mannschaften aktuell einstellen. Auch manche andere Themen wollen wir aktuell auf dieser Seite ansprechen. Schaut doch einfach öfter mal rein. 

Ansprechpartner

Captain AK 30

Stefan Dürr