Ligaspiel Sonntag 17. Juni 2018 Pforzheim

Die gute Nachricht zuerst:

Wir konnten unseren zweiten Platz halten .

 

Bei diesem Ligaspiel hat sich eine einstellige Pforzheimer Spielerin sogar unterspielt, 5 haben gepuffert (unsere Claudia war darunter👍👍👍) und alle anderen verschlechterten ihr Handicap

 

Wir haben neue Erkenntnisse gewonnen. Unsere Mannschaft gehört effektiv nicht zu den ‚ Early Birds 🦅 ‘,  welche bekanntlich früh am Morgen die besten Würmer fangen😆.

 

Unser Ligaspiel begann schon um 9 Uhr und wir mussten schon z.T. um 6 Uhr aus den Federn😴.  Ich glaube gehört zu haben, dass manche Spielerinnen kaum geschlafen haben und ‚nicht mehr so früh’ antreten möchten 😉😆. Wen wundert es daher, wenn der eine oder andere Ball sich dann doch nicht so wie gewünscht immer geradeaus Richtung Fahne bewegte und uns ins Rough oder in die Bunker lockte. Der Golfplatz Pforzheim war in einem tadellosen Zustand. Auch die Grüns kann man in keiner Weise für nicht eingelochte Putts verantwortlich machen.

Trotzdem hatten alle Mannschaften mit den zum Teil sehr engen Fairways zu kämpfen, welche oft links mit Ausgrenze und rechts mit dichten Hecken flankiert sind. Jeder, der den Pforzheimer Golfplatz kennt, weiß, dass schon das erste Loch gleich zur Stolperfalle werden kann😉.

Wir sind alle der Meinung, wir haben nicht schlecht gespielt, können es aber besser. So freuen wir uns auf unseren nächsten Auftritt🏌🏻‍♀️  in Baden-Baden.

Für unsere Mannschaft haben gespielt:

 

Kathy Bastian, Birgit Dahl, Claudia Bernard (4. Platz Gesamtnetto)🥇, Regina Grobolsek, Susanne Greger-Adam und Sabine Krüger 

 

mit sportlichen Grüßen 

Regins Grobolsek 

 

Ansprechpartner

Kapitänin

Regina Grobolsek