Das letzte Ligaspiel der Saison 2016 durften wir im Golfclub Hechingen-Hohenzollern spielen. Es war ein traumhafter Septembertag mit teilweise hochsommerlichen Temperaturen. Der Platz war extrem trocken, sodass die Bälle nicht immer da landeten wo sie hinsollten. Aber insgesamt konnten wir einen schönen Tag geniessen und gutes Golf spielen.

Wir konnten trotz krankheitsbedingt geschwächter Mannschaft den 2. Platz in der Tageswertung erspielen, und beenden die Saison 2016 mit dem 2. Platz in der Gesamtwertung. Darauf können wir stolz sein, auch im Hinblick darauf, dass die Mannschaft aus Hechingen vom 2. Spieltag an das Feld dominiert hat.

Deshalb herzlichen Glückwunsch zum 2. Platz.

Es spielten: Brigitte Illig, Dagmar Warnke, Sabine Krüger, Regina Grobolsek, Elly Jensen Winkle und Elfi Schütt

Am 26.06. hatten wir unser 3. Ligaspiel in Reutlingen. Schon an den Proberunden konnten wir feststellen, dass dieser Platz nicht einfach werden wird. Es gibt einige blinde Löcher an denen wir dringend einen Vorcaddy gebraucht hätten. Auch das Rough auf dem gesamten Platz ist so dicht, dass man das Bällefinden vergessen konnte. Dann kamen noch die sehr langsamen Grüns hinzu und schon hat man einen extrem schwierigen Platz.

Das Wetter konnte allerdings nicht besser sein, Sonne und Wolken und nicht zu heiß, d.h. bestes Golferwetter. Deshalb waren wir guter Dinge und hatten viel Spaß am spielen, das sich dann auch am Ergebnis niedergeschlagen hat. Wir konnten den 2. Platz in der Tageswertung erspielen, und unseren 2. Platz im Gesamtergebnis erfolgreich verteidigen.  

Jetzt heißt es fleißig weitertrainieren und bei den verbleibenden 2 Ligaspielen weiterhin viele Punkte, bzw. wenig Schläge zu sammeln.

Es spielten: Regina Grobolsek, Sabine Krüger, Kathy Bastian, Claudia Bernard, Elfi Schütt und Dagmar Warnke

In unserem 1. Ligaspiel durften wir im Golfclub Monrepos antreten. Die Wettervorhersagungen waren denkbar schlecht mit Regen und Gewitter. Aber der Wettergott hatte ein Einsehen und wir konnten unser Spiel trockenen Hauptes allerdings nicht trockenen Fußes beenden. Da es die Woche vor dem Spiel viel geregnet hatte, war der Platz in einem stellenweise sehr feuchten und matschigem Zustand. Das heißt, es musste jeder Schlag erspielt werden und es wurde uns nichts geschenkt. Da Monrepos zudem mit einigen Wasserhindernissen und zahlreichen Bunkern aufwarten kann, war das Spiel nicht einfach, was auch in den Ergebnissen sichtbar wurde.

Aber wir haben unser Bestes gegeben und uns den geteilten 1. Platz in der Mannschaftswertung erkämpft. Auf dieses Ergebnis können wir bei unserem nächsten Spiel in Bad Liebenzell aufbauen.

Zudem hat unsere beste Spielerin Kathy Bastian das gesamt Brutto gewonnen. Herzlichen Glückwunsch.

Es spielten: Kathy Bastian, Anke Burkardt, Dagmar Warnke, Brigitte Illig, Elfi Schütt und Claudia Bernard