BWGV 1. Liga | DMM Regionalliga Mitte

Rückblick

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten wir uns am Ende der Saison 2017 den zweiten Platz in der 1.BW Liga sichern und damit bereits zum dritten Mal hintereinander für die „Final Four“, das Finale der Besten 4 Mannschaften aus dem Teilnehmerkreis von 117 Mannschaften in der Klasse AK 50 um die BW Meisterschaft, qualifizieren. Im Lochspiel-Einzel waren wir gegen den 16-maligen Rekordmeister und späteren Meister aus Stuttgart Solitude chancenlos. Das Spiel um Platz 3 gegen das Team aus St. Leon-Rot verlief lange auf Augenhöhe und wurde erst im Stechen 2:1 verloren.

Das sportliche Highlight war für uns sicherlich der direkte Wiederaufstieg in die Regionalliga bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaft DMM. Im GC Gröbernhof wurde mit GCBL-Teamgeist und kämpferischer Leistung bei herrlichem Sommerwetter nach durchschnittlichen Vierern (5.Platz mit 9 Schlägen Rückstand) in den 6 Einzelzählspielen auf die Überholspur gewechselt und mit 6 Schlägen Vorsprung den 1. Platz erreicht.

Neben vielen weiteren Erlebnissen, tollen Erfolgen (Ewald Karle Clubmeister + BWGV-Einzelmeister AK65) und viel Teamgeist haben wir das Jahr 2017 nicht nur im sportlichen Bereich mit Erfahrung und viel Respekt für das Spiel Golf gemeinsam mit unseren Partnern beim Weihnachtsessen im Hirsch in Heimsheim abgeschlossen.

 

Ausblick

Wir starten die Saison 2018 Mitte April wieder mit einem Kurztrip an den Gardasee und werden dabei neben intensivem Golf auch unseren Teamgeist mit den neuen Mannschaftsmitgliedern stärken.

In der BWGV 1. Liga haben wir es dabei mit den Top-Mannschaften Heddesheim (28.4.), St. Leon-Rot (17.6.), Drei Thermen (14.7.) und Rheintal (15.7.) zu tun. 2018 wollen wir gleich Vollgas geben und beim Heimspiel (2.6.) gleich einen 1. Platz erringen. Ziel für 2018 ist natürlich wieder das „Final Four“, diesmal im GC Schönbuch, zu erreichen.

Bei den DMM, Regionalliga Mitte treffen wir vom 6.7. - 8.7.2018 im GC Dillenburg (bei Herborn/Wetzlar) auf renommierte Clubs wie Hanau-Wilhelmsbad, Neuhof, Praforst, Hof Hausen, Herzogenaurach und die Freunde aus Heddesheim und Liebenstein.

Mit unserem erweiterten, breit aufgestelltem 10-köpfigen Kader wollen wir mit viel Spaß und sportlichem Ehrgeiz unseren Mitbewerbern begegnen und auch diese Saison im Kreise der besten Teams in Baden Württemberg ganz vorne um die BWGV-Meisterschaft mitspielen und bei der DMM versuchen den Klassenerhalt Regionalliga sichern.

 

Mannschaftskader 2018 – ohne Bild - :
Gerald Friz, Ewald Karle, Harald Adam, Arwed Kohlmaier, Dr. Albrecht Buntz, Thomas Keck, Captain Joachim Zeeb sowie
neu dabei Dieter Kirschner, Jens Strohecker und Achim Quitz

 

Ansprechpartner

Captain

Joachim Zeeb