1.Liga BW : Missglückter Saisonstart in Heddesheim

Unter schwierigen Bedingungen konnte das stark geschwächte Team auf dem Heddesheimer Platz leider nicht die bereits gezeigte Form in der Saisonvorbereitung abrufen und findet sich auf dem 4. Tabellenplatz wieder. Dies lag zum Einen an den kurz vor dem Spieltag geschlitzten und stark gesandeten Grüns welche eine Proberunde in der Woche zuvor als nicht notwendig bzw. sinnvoll erschienen lies. Zum Anderen konnte Captain Joachim Zeeb für die Aufstellung nicht nach seinem internen Ranking aufstellen und musste improvisieren.

Viele in der Altersklasse AK 50 „leben“ bei ihrer Golfrunde vom kurzen Spiel um und auf den Grüns. Hier haben wir uns ohne Übung auf den ungewohnten Gegebenheiten nicht richtig vorbereitet! Der Schlag ins Grün, das Chippen oder Pitchen sowie das Putten war nicht umgestellt. Das ist eine Erkenntnis die jede Proberunde vor dem Spieltag rechtfertigt.

Fazit: Wir haben mental die Herausforderung mit den geschlitzten und gesandeten Grüns nicht richtig angenommen.

In der Vorausschau stehen dem Team nun 5 Wochen bis zu unserem nächsten Spieltag am 2.6.18  zur Verfügung.  Hier nutzten wir die vielen Feiertage um im Training und Wettspiel (Zählspiel z.B. Rangliste, offener Mittwoch,…..)  jeder für sich seine Schwächen zu  reduzieren und die Stärken auszubauen.

Klar ist das mit dem GC Rheintal ein bärenstarkes Team in unsere Gruppe aufgerückt ist und mit uns neben dem GC St.Leon-Rot und GC Heddesheim um die begehrten ersten zwei Tabellenplätze für das Final Four wettstreitet.

Beim nächsten Spieltag, unser Heimspiel am 2.6.18, werden wir nicht nur eine ganz andere Performance sondern auch unser neues Mannschaftsshirt  präsentieren!

Ansprechpartner

Captain

Joachim Zeeb