1. Ligaspiel in Urloffen

Nach den Proberunden bei mäßigem bis saumäßigem Wetter hatten wir den Eindruck, dass sich dieser flache Platz doch recht einfach spielen ließe und bis zum Spiel noch ein paar Schläge weniger drin sein müssten.

Der Samstag bot schönstes Wetter und wir gingen zuversichtlich an den Start. Als wir sahen, wie die Mitspieler reihenweise Ihre ersten Abschläge im tiefen Rough verteilten und sich darob der Start der nachfolgenden Flights immer mehr verzögerte, machte sich doch ein allgemeiner Windelgeruch bemerkbar. Mit mehr oder weniger vollen Hosen suchten wir den Ball vorsichtig auf dem Fairway zu halten, statt wie gewohnt mit breiter Brust in den Annäherungszonen zu landen.

Nach der Runde erkundigte ich mich schon nach dem "Loser-Tisch", war aber sehr erleichtert, dass mich Dieter Harr und Rainhold Hirning denn doch willkommen hießen. Wir waren alle unter unseren Möglichkeiten geblieben. Aber auch die anderen Mannschaften spielten so grottenschlecht, dass der CSA-Wert auf +3 gesetzt wurde, der vor einer Heraufsetzung bewahrte. Nur ein einziger hatte sich unterspielt!

Nach meiner Einschätzung der Ergebnisse haben wir reelle Chancen, die vor uns Liegenden noch einzuholen. (MW)

Ansprechpartner

Captain

Achim Warnke