Damen steigen ab - 5. Spieltag DGL Regionalliga Mitte

Gut gespielt, trotzdem Schlusslicht

Am 4.August 2019 fand auf der Anlage des Ersten Golfclubs Westpfalz in der Nähe von Pirmasens das 5. und letzte Ligaspiel der Regionalliga für die Liebenzeller Damenmannschaft statt. Schon vor dem Spieltag war klar, dass wir absteigen werden. Daher reisten wir am Samstag ganz entspannt in die Westpfalz und traten am Sonntagmorgen ebenso entspannt zum Ligaspiel an.

 

Zu verlieren hatten wir nichts mehr, aber wir wollten schon gerne noch zeigen, dass wir auch ganz anständig Golf spielen können! Und das gelang uns auch - sehr zur Überraschung von Trainer Max Müller, der gar nicht glauben konnte, dass plötzlich Schläge zum Grün tot am Stock lagen, auch lange Putts fielen und mehrere Birdies auf der Scorekarte standen!

Das beste Ergebnis für Bad Liebenzell brachte Maxi Bernard mit 74 Schlägen (2 über Par) ins Clubhaus, gefolgt von Julia Haas und Eva Ringwald mit jeweils 6 über Par. Eva unterspielte sich dabei um 6 Schläge - herzlichen Glückwunsch! In die Wertung kamen noch Juliane Haller mit 12 über und Selina Kurz mit 19 über Par. Das Gesamtergebnis von 45 Schlägen über Par hätte an jedem anderen Spieltag für den dritten Platz gereicht - doch im GC Westpfalz liefen auch bei den anderen Mannschaften die Driver und Putter heiß und wir belegten trotz der deutlich gesteigerten Mannschaftsleistung erneut den letzten Platz in der Tageswertung. Immerhin mit nur einem Schlag Rückstand auf den viertplatzierten GC Hof Hausen vor der Sonne. Dritter wurde die Mannschaft des GC Kurpfalz.

Beim Kampf um den Aufstieg gab es ein Kopf-an-Kopf Rennen zwischen Main-Taunus und der Heimmannschaft. Main-Taunus lag vor dem letzten Spieltag einen Punkt vor Westpfalz auf dem 1. Platz in der Gesamtwertung. Die Damen des GC Westpfalz konnten am Spieltag jedoch ihren Heimvorteil nutzen und holten mit 2 Schlägen Vorsprung den Tagessieg vor Main-Taunus. Durch die insgesamt geringere Schlagzahl (7 Schläge aus 5 Spieltagen!) konnten die Damen des GC Westpfalz trotz gleich vielen Punkten in der Gesamtwertung das Stechen für sich entscheiden und den Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt machen. Herzlichen Glückwunsch!

 

Die Liebenzeller Damenmannschaft steigt leider - nach dem erst im letzten Jahr gelungenen Aufstieg - nun wieder in die Oberliga ab, zusammen mit dem GC Kurpfalz. Main-Taunus und Hof Hausen vor der Sonne bleiben in der Regionalliga.

 

Ein großes Dankeschön an unsere Mannschaftskameradinnen Sabine Albrecht, Michelle Frey, Simone Halfar, Lara Heyer und Melanie Kroll, die uns als Caddys unterstützt haben, sowie an unseren Trainer Max Müller!

 

Wir konzentrieren uns nun auf die Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften (BWMM), die am 28./29. September 2019 im GC Reutlingen-Sonnenbühl stattfinden.

 

Es spielten für Bad Liebenzell:

Maxi Bernard, Julia Haas, Juliane Haller, Kaeline Katz, Selina Kurz und Eva Ringwald.

 

Ansprechpartner

Kapitänin

Juliane Haller