3. Spieltag beim GC Konstanz

Jetzt wird es schwer mit dem Klassenerhalt!

An den äusseren Bedingungen lag es nicht, dass wir keinen guten Tag in Konstanz erwischt hatten!
Einzig das " Hole in One " von Karl-Heinz Seidel entschädigte etwas für die durchwachsenen Ergebnisse.

Nach drei Spieltagen führt der Öschberghof mit +397 Schlägen, vor Hechingen-Hohenzollern +403,
Konstanz +444 und Bad Liebenzell +466 Schläge.

Somit müssen wir am letzten Spieltag am 18. September in Hechingen-Hohenzollern 22 Schläge
gegen Konstanz aufholen!

Auf gehts Jungs!
U. S.

Ansprechpartner

Captain

Achim Warnke