Ligaspiel in Bad Herrenalb

Zwei Unterspielungen und dennoch nur Platz 4. Es geht in die finalen Spiele, Schönbuch ist sicher aufgestiegen und wir wollten alles geben um noch in den Kampf um den zweiten Platz einzugreifen. Bei tollem Wetter und einem sehr trockenen Platz in Bad Herrenalb mit trotzdem perfekten Grüns war die Anspannung zu spüren. Dietmar Heckel spielte eine perfekte 77 und damit 40 Netto. Lohn war der Nettopreis und zum ersten Mal ein single Handicap mit 9,9. Glückwunsch Dietmar! Auch Klaus Zürn konnte sich verbessern mit einer 80 und 37 Nettopunkten. Mit Stefan Senne (85), Herbert Rexer (88) und Martin Winkle (89) wurden weitere zufriedenstellende Ergebnisse gespielt. Lediglich unser Capitano Achim Warnke, sonst eine Bank im Ligaspiel, musste mit einer 91 den Streicher geben. Am Ende war dann aber trotzdem nur der 4 Platz drin, das Niveau ist eben doch auch hoch und wenn wir mal aufsteigen wollen, ist eine weitere Leistungssteigerung nötig. So oder so, Spaß hats wieder gemacht und die Kameradschaft in der Mannschaft ist klasse.
Am 8. September folg der Letzte Spieltag in Alpiersbach. Ob wir da den Gastgebern noch 15 Schläge abnehmen können ? Wir werden es versuchen.

Die Qualifikation wird am 7.9. beim Grillen durch Bratwurst und Bier ausgefochten.

Tabelle2

 

AK 50 2 Herren in Bad Herrenalb

Zufrieden Gesichter nach tollen Ergebnissen und leckerer Pizza im GC Bad Herrenalb.

 

 

Ansprechpartner

Captain

Achim Warnke