Die JMP Saison hervorragend beendet

Am 21. September war es soweit, der Finalspieltag im GC Europapark / Breisgau und in der Golfoase Pfullingerhof sollten der Abschluss einer hervorragenden JMP-Saison der GCBL-Jugend werden. Zu der Proberunde und dem Spieltag gelangten die Jugendlichen durch die freundliche Unterstützung des Autohaus Epple und des Autohaus Weeber die je einen Mannschaftsbus zur Verfügung gestellt haben. #VIELENDANK

Dank des jeweiligen Gruppensiegs hatten die Jungs und Mädels, die für die Finalrunde aufgestellt wurden, am Freitag schulfrei für die Proberunden, die beide Mannschaften gut genutzt hatten. Die 18-Loch-Mannschaft blieb auf Grund der längeren Anreise gleich vor Ort und konnte so die Aufregung vor dem großen Tag gemeinsam beseitigen. Die 9-Loch-Mannschaft wurden vom Mannschaftsbus-Chauffeur Marcus Heyer und weiterer Eltern sowohl zur Proberunde als auch zum Spieltag gefahren. Vielen Dank allen Eltern, die sich als Fahrer und / oder Zähler in der Saison und am Finalspieltag zur Verfügung gestellt hatten. #DANKE #NICHTOHNEMEINTEAM #NICHTOHNEELTERN

Am Finalspieltag war schon zu spüren, dass das Sommermärchen zu einem Herbstmärchen mutiert. Bei frostigen Temperaturen starteten die Jugendlichen morgens in die Spielrunden. Die Liebenzeller sind eben echte Schwarzwälder und ließen sich von den kälteren Temperaturen nicht aus der Ruhe bringen. Die Jungs und Mädels brachten großartige Ergebnisse zustande und das obwohl der Platz der Golfoase Pfullingen nicht dem Standard des GCBL entsprach. Durch die Trockenheit war der Platz leider in einem nicht so hervorragenden Zustand, wie wir es gewöhnt sind. #DANKEGCBLGREENKEEPING

Auf welchen Platz es die 9-Loch-Mannschaft letztendlich schaffen würde forderte noch etwas Geduld die Einzelergebnisse konnten sich schon mal sehen lassen.

Philipp 20 Netto, Jannes 22 Netto, Lena 16 Netto, Maya 16 Netto, John 19 Netto und Valentina 19 Netto.

 

EOUD7003

Bis von den 18-Loch-Spielern die ersten Ergebnisse bekannt waren spannte es alle im Jugendchat und auf Instagram auf die Folter.

Joel 32 Netto, Moritz 33 Netto, Luis 23 Netto, Eva 38 Netto, Raphael 37 Netto und Lara 26 Netto.

Dann die Meldung von der Siegerehrung aus der Golfoase Pfullingen, Platz 4 mit 96 Nettopunkten hinter dem Sieger GC Köngisfeld (113 Punkte) und dem Zweit- und Drittplazierten GC Bad Rappenau (99 Punkte) und GC Heddesheim Neuzenhof (99 Punkte). #MEGAERFOLG #SINDSTOLZAUFEUCH

Die Folter für alle ging bis in die tiefen Abendstunden, da die Siegerehrung im Europapark erst nach dem Abendessen geplant war. Immerhin gab es um kurz vor 21:00Uhr die Meldung, dass Eva Ringwald in der AK 14 und Raphael Arzt in der AK 18 Platz 3 in den Einzelwertungen erzielt haben. #IHRSEITGROßARTIG

EREC1954

Die Wertungen lies hoffen, doch die Spannung stieg. Eine Stunde später war es soweit mit 166 Nettopunkten belegt der GC Bad Liebenzell den 4 Platz in der Gesamtwertung. Der Erste Platz geht mit 177 Nettopunkten an den GC Neckartal.  #IHRSEITDERWAHNSINN #SUPERLEISTUNG

Am Sonntag wurde dann so richtig gefeiert. Die Jugend des GCBL durften sich im Europapark (18-Loch-Spieler) und in Tripsdrill (9-Lochspieler) für die starke Leistung, die vielen Übungseinheiten und das hervorragende kollegiale Verhalten so richtig austoben. Auch die Käptens Tobi und Max konnten die angespannten Muskeln bei den Fahrten in den vielen Fahrgeschäften wieder lockern, um weiterhin mit soviel Einfühlungs- und Durchhaltevermögen der Jugend zur Seite zu stehen. #DANKETOBI #DANKEMAX #DANKEJUGEND #IHRSEITWUNDERBAR #NACHDERSAISONISTVORDERSAISON

AXPG8727

 

Bericht geschrieben von: Tamara Weeber

Bilder von: Carmen Heyer & Klaus-Peter Regler